R.I.P.: Tim Bergling aka Avicii gestorben

avicii

Im Alter von nur 28 Jahren ist der schwedische DJ und Produzent Tim Bergling gestorben, besser bekannt unter seinem Pseudonym Avicii. Bekannt wurde Tim Bergling im Jahr 2010 mit seinem Track „Bromance“. Seinen großen internationalen Durchbruch erreichte Bergling 2013 mit „Wake me up“, einem Uptempo-Dance-Track mit dem Gesang von Aloe Blacc.

Zum Zeitpunkt dieser Textverfassung (20.04.2018, 22:20 Uhr) liegen keine Informationen über die Todesumstände Berglings vor. Bergling litt seit geraumer Zeit an Pankreatitis. Wir informieren euch an dieser Stelle umgehend, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Nachruf auf Tim Bergling

Tim Bergling hat mit seinen Tracks keine unwesentliche Rolle im Musikprogramm von kick!fm gespielt. Zwar wurden die zuletzt an kommerziellen Interessen ausgerichteten Tracks vermehrt aus der Tagesrotation des kick!fm-Programms genommen, so werden seine unverwechselbaren Tracks wie „Levels“ und „Bromance“ (als Tim Berg) bis heute fester Bestandteil der kick!fm-Playlist bleiben.

Wir senden am Samstag. 21.04.2018, von 20:00 – 24:00 Uhr in einer Sonderausgabe von Clubbin‘ einen Nachruf auf Tim Bergling mit einem Mix seiner Tracks und Remixes. Unser Moderator Der Dicke blickt auf besondere Ereignisse zurück, die bestimmte Tracks von Tim Bergling mit Events und Aktionen von kick!fm verbinden und so unvergessen bleiben.

Ein weiteres Talent der Dance-Szene ist viel zu früh von uns gegangen!

danceindenmai

Der Soundtrack für deinen „Tanz in den Mai“

Wenn die aktuellen Dance- und House-Tracks auf handverlesene Classics der letzten Jahre treffen, ist es wieder Zeit für Dance in den Mai! 8 Stunden brandheisse Tracks im Nonstop-Mix lassen jedes Tanzbein schwingen und keine Langeweile aufkommen!

Sendezeit: 30.04.2018, 18:00 – 02:00 Uhr